Sabine Kremer

Hausbesuchspraxis

 
 

Vita

Hausbesuchspraxis

Klassische Homöopathie

 

Impressum

 

 

Ich führe eine Hausbesuchspraxis in Düsseldorf.

Nach Terminvereinbarung (telefonisch oder per E-Mail) komme ich zu Ihnen nach Hause (Raum Düsseldorf). Erstgespräch, Untersuchungen und gegebenenfalls Folgekonsultationen finden dort statt.

Ihre Vorteile:

  • keine Anfahrtszeit

  • keine Parkplatzsuche

  • Behandlung in gewohnter häuslicher Umgebung

 
 

Ich weise darauf hin, dass ich zur absoluten Schweigepflicht verpflichtet bin. Die Patientenakten und Notizen werden mit größter Sorgfalt aufbewahrt und geschützt. Jeder Patient hat selbstverständlich das Recht, jederzeit Einblick in seine Akten zu nehmen.



Honorar

Das Gebührenverzeichnis der Heilpraktiker (vgl. GebüH) dient als Orientierung.

Vor Ihrer Behandlung werden Therapieplan und Kosten mit Ihnen besprochen. Meine Anfahrtskosten sind im Honorar enthalten.

Hinweis:

  • Die gesetzlichen Krankenversicherungen übernehmen die Behandlungskosten des Heilpraktikers in der Regel nicht.

  • Mitglieder privater Krankenversicherungen oder Beihilfeberechtigte können einen (Teil-)Erstattungsanspruch der Behandlungskosten gegenüber ihrer Versicherung haben. Der Patient hat das Erstattungsverfahren gegenüber seiner Versicherung eigenverantwortlich durchzuführen. Hierzu erforderliche Unterlagen (u.a. Rechnungen) händigt der Heilpraktiker dem Patienten aus (die privaten Krankenkassen erstatten die Rechnungen nach verschiedenen Leistungstabellen. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung, welche Heilpraktikerleistungen diese in welchem Rahmen übernimmt). Das Ergebnis des Erstattungsverfahrens lässt den Honoraranspruch des Heilpraktikers gegenüber dem Patienten unberührt.

Hinweis nach dem HWG (Heilmittelwerbegesetz): Ich mache darauf aufmerksam, dass viele Methoden der Naturheilkunde und biologischen Medizin im streng naturwissenschaftlichen Sinne noch nicht bewiesen sind und daher von der so genannten Schulmedizin abgelehnt werden. Die Aussagen beruhen daher vorwiegend auf den Erfahrungen der Therapeuten und Anwender der jeweiligen Methoden, auch wenn diese sich seit vielen Jahren bewährt haben.